buchen
Bike-In & Bike-Out

Bilderbuch-Biken

Zugegeben, für Biking-Anfänger klingen die Fachbegriffe erst einmal wie Fachchinesisch und vom Fahrspaß, der sich hinter ihnen verbirgt, ist wenig zu spüren. Doch das ändert sich schnell. Mit jeder Kurve, durch die Sie gleiten, und mit jeder Line, die Sie ziehen, tauchen Sie tiefer in die Faszination des Bikesports ein.

Die Bike Republic Sölden können Sie sich wie ein riesiges outdoor Erlebnis- und Trainings-Territorium vorstellen, das sich über verschiedene Berge, Ebenen und Täler erstreckt. Kreuz und quer durch die Bike Republic führt ein ausgedehntes Streckennetz, gespickt mit allerlei Besonderheiten und Höhepunkten wie Flowtrails, über die Sie fast ohne Bremsen und Treten gleiten, oder Jumplines mit Hindernissen und Sprungelementen. Immer vor Ihren Augen: die hochalpine Gletscherszenerie, das Söldener Tal oder die stille, gondelfreie Seite von Sölden.

Unterwegs gibt es zahlreiche Rastplätze mit Liegebänken, wo Sie die Handykamera zücken und die Muskeln entspannen können, und rund 30 Almhütten und Bergrestaurants füllen Ihre Energiereserven wieder auf.

Bike-In & Bike-Out heißt es im THE SECRET! Sie überqueren vom Resort aus die Brücke über den Bach und sind schon bei der Talstation der Gaislachkogelbahn, dem Einstieg in die Bike Republic Sölden. Hier erwartet Sie auch einer der beiden Pumptracks, wo Sie an Ihrer Technik feilen können, bevor es hinauf auf den Berg geht.

Für den bequemen Bike-Transport

Bike Republic Upgrade Ticket

Als THE SECRET Gast erhalten Sie von uns automatisch die Ötztal Inside Summer Card und können mit dieser täglich eine Berg- und Talfahrt mit allen Bergbahnen unternehmen. Für die Mitnahme Ihres Bikes brauchen Sie dann nur noch das Bike Republic Upgrade Ticket, das es bei uns am Welcome Desk gibt. Es gilt aber nur für Bergfahrten.

Für unbegrenzte Höhenmeter

Mountainbike Tickets

Wenn Sie mit den Bergbahnen unbegrenzt hoch hinaus möchten, entscheiden Sie sich für das Mountainbike-Ticket. Es bringt Sie und Ihr Bike, so oft Sie möchten, mit Gaislachkoglbahn, Giggijochbahn, Langeggbahn und Hochsölden-Rotkoglbahn hinauf ins Mountainbike-Eldorado. Auch hier gilt: nicht gültig für Talfahrten. Bei uns am Welcome Desk erhältlich!

Von den weltbesten Traildesignern

Lines

Die Lines der Bike Republic Sölden tragen die Handschrift der besten Traildesigner der Welt. Sie sind kurvig, rockig, mit integrierten Jumplines und Flow-Abschnitten und ungemein abwechslungsreich. Satte zwölf Kilometer misst die Kombination der drei Lines Gahe, Harbe und Lettn – ein verspielter Abfahrtgenuss über insgesamt eintausend Höhenmeter.

Alpine Ausdauer auf und ab

Enduro-Routen

Wer die Söldener Berge aus eigener Kraft erfahren möchte, folgt den speziellen Enduro-Routen, die explizit ausgeschildert sind, zum Beispiel nach Hochsölden oder über den „Gletscherexpress“ zum Rettenbachferner. Hinunter geht es teils über Trails und Lines, immer mit der Möglichkeit zu einer wohlverdienten Einkehr.

Auf schmalen Pfaden

Natur-Trails

Vielleicht ist auf den naturbelassenen Pfaden, die die Menschen teils schon seit Jahrhunderten nutzen, der alpine Panoramagenuss am größten. Bis zur Rotkogelhütte auf 2.666 Metern geht es hinauf, inmitten der gewaltigen Landschaft. Insgesamt gibt es 16 Natur-Trails in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

AM PULS DER ZEIT
DIE BIKE REPUBLIC MITGESTALTEN

Seien Sie live dabei, wenn die neusten Ideen und Pläne der Bike Republic Sölden präsentiert und diskutiert werden, und bringen Sie Ihre persönliche Meinung mit ein. Ja, Sie sind eingeladen, die Zukunft des Streckenangebots mitzugestalten – bei der jährlichen online „Bürgerversammlung“. Für noch mehr Bikespaß!

Fahrtechnik, Sicherheit und Spaß

Pumptracks

Gleich zwei Pumptracks gibt es in Sölden, und das zeigt, wie wichtig es ist, sich mit dem Rad, Kurven, Wellen, Hindernissen und anderen Herausforderungen vertraut zu machen, bevor es ins Gelände geht. Bei der Gaislachkogelbahn erwartet Sie Rollin‘, der größte Pumptrack Tirols. Pumptrack Sunny beim Hotel Sunny am Ortseingang wendet sich an den Biker-Nachwuchs.

So klingt es nur hier

Typisch Ötztal

Teäre, Zaahe, Ohn oder Troaln, wenn Sie über die Lines der Bike Republic brettern, lernen Sie ganz nebenbei Ötztalerisch! Wussten Sie, dass der 900 Jahre alte Dialekt seit 2010 zum immateriellen Kulturerbe der UNESCO zählt? Darauf sind wir stolz, und lässig klingt’s doch auch, oder?

THE SECRETLIVINGExperience